Romeo SantosIch schaue gerade so durch ein paar aktuelle Youtubevideos, da bekomme ich den Hinweis auf ein neues Stück von Romeo Santos. Aber was sehe ich da? "El Farsante"...? Moment Mal, das ist doch diese geniale "Latin-Trap" Nummer von Ozuna, wo es bereits einen herrlichen Bachataremix von DJ Tronky gibt. 
Offensichtlich ist dies auch Romeo Santos zu Ohren gekommen und nach dem Erfolg 2017 vieler seiner Kollegen Shakira, Marc Anthony, Gilberto Santa Rosa, Jennifer Lopez und vielen anderen, die sich an bereits sehr gut laufende Songs dranhängen und sie erneut als Duett veröffentlichen, ist es nun also auch Romeo Santos, der auf einen fahrenden Zug aufspringt.

 


Aber man muss sagen, er hat sehr gut gewählt! In Kürze gesagt: Saucool! 😍😍😍
Hier treffen sich Latin-Trap und der bekannteste Bachatasänger und bilden in der Symbiose einen der besten Songs zur Zeit - Augen zu und die Musik aufdrehen:



 

Das Stück handelt von Unehrlichkeit und Schwindel in einer Beziehung und dem Leben eines Doppellebens. Im Refrain taucht immer wieder die Textzeile "En el amor soy un farsante" auf (in der Liebe bin ich ein Betrüger/ Schwindler/ Heuchler). Auch das Video thematisiert dies, wobei es hier auch um Vergebung und Versöhnung geht.

Musikalisch ist das Stück viel näher am Latin-Trap als am Bachata, wesentliche Elemente des Bachata wie Bongos, Guira, Gitarre oder ein echter Bass fehlen. Trotzdem lässt es sieh sher gut darauf Bachata sensual tanzen. Eine richtige Bachataversion gibt es dazu von DJ Tronky (siehe unten!).

Übrigens, im Stück verspricht Romeo Santos ein Comeback von Aventura (bei 1min 56s) und am Ende sagt er auch "Aventura"..., wenn das kein Hinweis ist. Sollten alle Bitten erhört werden? Ein Traum würde für sehr viele Fans wahr werden.

 

Neuer Bachata Remix von DJ Tronky

Als Reaktion darauf hat DJ Tronky seinen zweiten Remix des Stückes veröffentlicht, nun also El Farsante als Bachata mit Romeo Santos :)
Fantastisch:

 

Statistik dieses Erfolgs

Stunden seit der Veröffentlichung : Klicks bei Youtube

2  :  150 000
4  :  410 000
5  :  870 000
6  :  2,1 Millionen
7  : ~5,0 Millionen
13 : ~10,5 Millionen
22 : ~13,8 Millionen
48 : ~22,3 Millionen

 

Übrigens: zu dem Trend 2017, Duette mit unbekannteren Künstlern zu machen, wenn sie gerade zum ersten Mal Erfolg haben, hatte ich vor einigen Monaten schon einen Blogartikel: Trends 2017.

Amazon Music

Teste gratis: Amazon Music Unlimeted

Amazon-Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Amazon Music Unlimited

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen