Salsainfo auf dem Handy

Salsainfo aufs Handy  Tipp: Wenn ihr Salsainfo direkt auf Eurem Handy haben möchtet, dann einfach in Chrome/Safari/Firefox die Seite aufrufen und dann "zum Startbildschirm hinzufügen" klicken.

 

 

Neuerscheinungen LatinMusic 2019Im Frühjahr, vor allem im späten Frühjahr kommen jedes Jahr eine Menge neuer Publikationen heraus, die dann zum Teil den ganzen Sommer und die Tanzszene dominieren und bei Laune halten. Mit viel Freude sehe ich, dass dieses Jahr anstelle von alleinstehenden Hits, vor allem die großen Stars wieder komplette Alben veröffentlicht haben und ich bin sicher, dass wir auch noch nicht veröffentlicht ist. Die eine oder andere Perle kommt mit Sicherheit noch!

Auffällig ist auf jeden Fall, dass sich schon die "üblichen Verdächtigen" (z.B. Marc Anthony & Gente de Zona) in Stellung bringen, um vielleicht auch dieses Jahr wieder mit einem großen Sommerhit so richtig abzuräumen. Enrique Iglesias und Luis Fonsi haben schon im Februar Alben veröffentlicht und lassen vielleicht auch noch im Juni einen Sommerhit raus.

Ich werde diese Seite bei Bedarf aktualisieren, schaut also wieder ein!

 

Neue Latin-Alben 2019:

Marc Anthony - Opus

Ein richtig gutes Album vom Altmeister, der mal wieder allen zeigt, was mit einem guten Orchester und guten Songideen bei gleichzeitiger spitzenmäßiger Produktion möglich ist. Seit 6 Jahren gab es von Marc Anthony kein Album mehr, nur einzelne Veröffentlichungen, zwar immer große Hits, vor allem im Sommer, aber eben keine Alben. Dies ist nun endlich korrigiert! Das Album ist innerhalb von zwei Wochen in den amerikanischen Latin-Billboardcharts auf Platz zwei gelandet!
Erste Singles sind mit Videos veröffentlicht: Parecen Viernes & Tu Vida en la Mía. Da kommt aber sicher noch mehr!

 

Romeo Santos - Utopia

Das vierte Soloalbum von Romeo Santos. Traditioneller als die bisherigen, mit vielen Gastmusikern und sehr schönem traditionellen, aber doch modernen Bachata. Das Bonbon ist die Singleauskopplung "Inmortal" zusammen mit Aventura, die schon jetzt weit über 100 Millionen Views alleine bei Youtube hat. Ein sehr großer Erfolg (in den amerikanischen Latin-Billboardcharts bis auf auf Platz 6), der auch zeigt, dass nicht nur Bachata-Remixe populär sind.

 

Gente De Zona - Otra Cosa

Endlich ein Album von Gente De Zona. Die Meister der kubanischen Partymusik mit Anklängen an Timba, Reggaeton und spanischen Pop sind ja bisher vor allem durch häufige und erfolgreiche Zusammenarbeiten mit anderen Musikern und Sommerhits aufgefallen. Nun ein Album. Es ist sehr unterhaltsam und macht Lust auf den Sommer!

Ein Bericht auf Spanisch dazu bei Cadena 100

 

Juan Luis Guerra Y 4.40 - Literal

Am 29.6 ist das Album "Literal" vom Altmeister des Bachata erschienen, der von allen hier genannten am längsten aktiv ist. Sein Beitrag zum Bachata ist unschätzbar. Mit der Single "Kitipún" hat er uns schon sehr neugierig auf das neue Album gemacht, welches wieder ein guter Mix aus Salsa, Bachata und Merengue ist.

 

DJ Ricky Campanelli 

Der Kanadier hat zusammen mit Jimmy Bosch "Échale Madera" veröffentlicht. Bereits die zweite Zusammenarbeit zwischen den beiden Musikern. Das Stück kombiniert modernen Mambo mit akustischer Gitarre und Timbaelementen. Dazu die Posaune von Jimmy Bosch- einfach Spitze. Ein Album soll bald folgen!

 

Maluma - 11:11

Maluma hat irrsinnigen Erfolg. Er hat mit so vielen Musikern in den letzten Jahren zusammengearbeitet, dass es wirklich beeindruckend ist. Jeder will ihn! (u.a. Elvis Crespo, Yandel, Ricky Martin, Marc Anthony, Romeo Santos, Enrique Iglesias, Shakira, Madonna, Piso 21, Prince Royce , Thalía, Don Omar, Carlos Vives,  Karol G, Becky G, Reik, Arcángel uvm.).
Jedes Mal kamen große Hits dabei heraus. Nun ein neues Soloalbum (das Vierte), welches hauptsächlich aus Reggaeton besteht, aber sehr gut gemacht ist und mir wirklich gefällt. Hinter jedem Stück stehen gute Produktion und musikalisch auch gute Ideen, was manchmal von der Attitüde und dem Reggaeton verdeckt wird. Hinhören lohnt.

 

Rubén Blades - Paraíso Road Gang

Nach der sehr erfolgreichen Tour im letzten Jahr mit einer großen Big Band hat Rubén Blades zuerst ein Livealbum (Una Noche) und nun ein Studioalbum veröffentlicht. Ich habe es noch nicht gehört, bin aber sehr gespannt darauf. An die alten Garde reicht nur sehr wenig heran und das Konzert im letzten Jahr hat mich einfach umgehauen! Selbst heute kann man noch etwas des vergangenem Fania-Feelings mitbekommen.

 

Bad Bunny - X 100PRE

Die amerikanischen Billboard werden zur Zeit von Bad Bunnys aktuellem Album "X 100PRE" angeführt. Ich habe es ebenfalls noch nicht gehört. Aber es ist schon erstaunlich, dass der Typ einen dermaßenen Erfolg hat. Sein Trap und seine Texte sind für eine ganze Jugendgeneration wichtig.

 

Karol G - Ocean

Noch nicht reingehört. Reggaeton!

 

Farruko - Gangalee

Der Puertoriccaner ist bekannt durch seinen Salsaton und Reggaeton und hat seit 2010 mittlerweile sieben Alben veröffentlicht. Dazu kamen jede Menge Kollaborationen mit anderen Musikern. Das neue Album kenne ich noch nicht, aber Farruko macht für mich gute Musik und ich bin sicher, dass es gut ist. Muss mal reinhören :)

 

Ozuna - Nibir

Das dritte Album von Ozuna soll dieses Wochenende veröffentlicht werden. Seine beiden ersten Alben (Aura und Odisea) sind immer noch in den amerikanischen Top10 der Latin-Albumcharts und enthalten jede Menge Hits und gute tanzbare Musik. ich bin gespannt auf das neue Album "Nibiru".

 

Issac Delgado - Lluvia y Fuego

Das neue Album des Kubaners erschien am 24.5. Sehr höhrenswert!

 

Gilberto Santa Rosa - 40... y Contando (En Vivo Desde Puerto Rico)

Ein neues Livealbum von Gilberto Santa Rosa

 

Alain Perez, Mayito Rivera & Alexander Abreu - A Romper El Coco

Ein Mix aus vielen traditionellen Stilen und Rhythmen Kubas. Cha Cha Cha, Son, Bolero, Mambo und vieles mehr.

 

Elito Reve & Los Van Van - De Revé a Van Van: Dos Leyendas (Live / En Vivo)

Hab es noch nicht gehört, kann also noch nichts dazu sagen. Soll aber ein hervorragendes Konzert sein.

 

Papucho y Manana Club - Pa´Cualquiera

Hab es noch nicht gehört, kann also noch nichts dazu sagen.

 

Bereits im ersten Quartal erschienen:

Barbaro Fines y su Mayimbe Orquesta - La frontera (Januar 2019)

Maykel Blanco y su Salsa Mayor - Que Tiene Que Te Mueve (April 2019)

Enrique Iflesias - Best Of

Luis Fonsi - Vida

 

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen